Dienstag, 4. Februar 2014

Mäppchen mit Übersichtlichkeitsfaktor ...

Eine weitere Form kleiner Täschen oder auch Mäppchen ist unter meinem Nähfuß entsprungen ;o) 

Man (ääähmm Frau) hat ja eh ihre Vorlieben, wenn es um kleine Täschchen geht. Ob das Kosmetiktäschchen, Federmäppchen, Schnickschnack-Täschchen sind - für alles hat man eine Lieblingsform. 

Ich habe zur Zeit diese Form für mich entdeckt ;o) 
Was mir hierbei besonders gefällt, ist, dass ich da alles reinbekomme, was ich so alltäglich mit mir in der Tasche schleppe (ich meine natürlich Kosmetika ;o) und dass die Taschenöffnung so groß ist, dass ich alles griffbereit habe. Eine Sache auch noch: sie ist nicht so tief, so dass alles recht übersichtlich ist ;o) 

  Meine Tochter findet sie auch toll - nein, sie packt die Tasche nicht mit Kosmetika voll ;o) 
Noch nicht. 
Ihre Stifte und was sie sonst noch für die Schule braucht - und sie sagt selber, es wäre alles sehr leicht wieder zu finden ;o) na endlich hört die Sucherei auf - hoffe ich ;o)

Hier einige Exemplare ...


Ich habe die Stoff mit Vlieseline verstärkt und zusätzlich noch Volumenvlies eingesetzt. Dadurch hat sie eine recht stabile, flauschige Form und gleichzeitig ist der Inhalt (z. B. Parfümfläschchen) geschützt ...




 



Ich hab überleg, ob ich hierzu eine Nähanleitung schreibe. 
Was meint Ihr ? 
Soll ich mir dir Mühe machen, beim nächsten Exemplar jeden Schritt zu fotografieren 
oder kann das eh jeder nähen ?? ;o) 

Teilweise HIER zu bekommen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen