Montag, 15. September 2014

Saisonende ? Oder doch nicht ...

Ob das die letzte "Elodie" in dieser Saison ist ? 
Die Einschulungen für dieses Jahr sind fast durch. 

Aber es gibt ja noch Hochzeiten & Familienfeste und diverse andere Anlässe ...
da sehe ich noch lange kein Saisonende für "Elodie" 
;o)





 




Analog zu dem Kleidchen HIER wurde dieses Kleidchen bestellt - 
aber hier sollte das Rosa nicht dominieren ;o) 
Ich finde beide perfekt ...

Mittwoch, 3. September 2014

Die Regeln sind zum Brechen da ...


Ich muss zugeben, dass ich viel zu selten und viel zu wenig meine Lieben 
um mich herum mit meinen genähten Stoffschätzen beglücke.

Das liegt daran, dass es immer irgendwelche "wichtigeren" Auftragsarbeiten gibt - und gerade dann, wenn man meint, 
jetzt werde ich mal das für XY nähen - baaaaam, kommt der nächste Auftrag oder Markt 
und schon wird es wieder nach hinten geschoben. 

Und diesmal habe ich echt eine Ausnahme gemacht! Regel gebrochen! 

Was denkt ihr, wie viel Aufträge gerade im Atelier auf mich warten ? Stapelweise!
Ist mir aber egal - die müssen halt diesmal wirklich warten, denn ich habe mir vorgenommen, 
endlich das hier zu nähen. 

Denn das hier hat bestimmt 1 Jahr auf sich warten lassen. 
Das reicht nun wirklich und ich hoffe sehr, dass sich meine liebe S. hierüber freut ;o) 






Liebe S., 
ich hoffe sehr, dass dir die 4 Kissenbezüge und der Tischläufer gefallen 
(sie liest und sieht es wahrscheinlich erst jetzt hier (ÜBERRASCHUNG !!!), 
denn die Sachen hat sie noch nicht, 
die stehen noch neben mir ;o)))) 

Dienstag, 2. September 2014

Die hätte ich auch gerne ...

Immer wieder wurde ich angesprochen, ob ich denn nicht diese bequemen,
 kuscheligen Babyhosen habe. Die nennt man auch Strampelhose oder auch Pumphose, 
Krabbelhose oder Windelhose aaaaaa oder auch Mitwachshose ...


Mitwachshose da sie eine Zeitlang wirklich mit dem Baby mitwachsen. 
Bei den ganz Kleinen krempelt man das Bauch- und Beinbündchen um und wenn die Babys 
größer werden, lässt man das Bündchen einfach in ganzer Breite. 
So hat man die Hose eine ganze Weile - schön für das Baby und auch für die Mama ;o) 


Wenn man sich ein bisschen mit den Strampelhosen auseinandersetzt, dann merkt man schnell, 
dass es da ganz viele verschiedene Versionen gibt: mache sind schmaler, andere breiter 
und puffiger (soll ja auch irgendwie die Windel mit rein), die Bündchen sind schmaler 
oder breiter und die Nähte sind entweder in der Mitte oder an der Seite. 
Bei meiner Hose ist die Naht an der Seite, denn das Baby liegt die meiste Zeit 
entweder auf dem Bauch oder auf dem Rücken - so kann keine Naht 
irgendwie stören oder piksen ;o) 
Habe ich mir so gedacht - ob das nun auch richtig ist, 
keine Ahnung - vielleicht liegen manche Babys auch auf der Seite ;o) 
Wie auch immer ...


Ich zeige euch nun einige meiner Exemplare: Alle sind erstmal in der Größe 68 genäht, 
wobei man die ja schon eher tragen kann (die wächst ja mit ;o) 
und alle sind aus weichem und fröhlichen Baumwoll-Jersey. 
Natürlich wird es die auch in anderen Größen geben und ich überlege ernsthaft, ob ich mir nicht 
so eine in meiner Größe nähen soll - also vielleicht mit etwas weniger Platz im Popo-Bereich - 
den brauche ich nicht, da ich ja keine Windel trage ;o) 





Ich hoffe, dass ich einige schon heute Abend im SHOP einstellen kann. 

Gerne (wie immer) nehme ich auch Bestellungen und Aufträge per Mail an ;o)